‹ zurück

Vitamine und Mineralien in Lebensmittel

Das, was wir essen, ist für unsere Gesundheit, Leistungsfähigkeit und die Schönheit sehr wichtig. Eine schmackhafte und gesunde Ernährung, die nebenbei alles für einen schönen Teint liefert, ist weder ein Geheimnis noch Zauberei. Vielfalt und Ausgewogenheit sind der Schlüssel für die optimale Kombination des Speiseplans. Zusätzliche Pflege bieten Cremes mit Vitaminen in der richtigen Konzentration.

Welche Vitamine Ihre Haut fehlen und wo Sie diese Vitamine finden können lesen Sie bitte weiter.

VITAMIN A, PROVITAMIN A

  • sorgt für optimale Feuchtigkeitsspeicherung in der Haut
  • fördert Kollagen- und Elastinbildung
  • wirkt gegen Hyperkeratose und Komedonenbildung
  • beschleunigt die Zellbildung, dadurch kann die Faltentiefe vermindert werden

VITAMIN B1

  • bei Reizungen und Rötungen
  • bei Akne und Allergien

VITAMIN B2

  • bei trockene Haut
  • bei Reizungen und Rötungen
  • bei Entzündungen und Akne

VITAMIN B6

  • bei Hautveränderungen mit Schuppenbildung
  • bei Entzündungen und Akne
  • bei Reizungen und Rötungen

VITAMIN B12

  • bei Teleangiektasien
  • bei schlafe Haut
  • bei neurogenen Erscheinungen
  • bei Reizungen und Rötungen
  • bei Entzundungen

PANTENOL –ein Alkohol mit Vitamin B- Charakter

  • verantwortlich für die dicke der Epidermis, der Haare und der Nägel
  • gibt die Schleimhäute höhere Widerstandskraft gegen Infektionen
  • fördert Haarwachstum
  • Fördert Wundheilung und Geweberegeneration
  • heilend bei Hautentzündungen und Reizungen
  • reduziert Ergrauung der Haare

NICOTINSÄUREAMID- Vitamin PP

  • reguliert Pigmentierung
  • bei Erythemen/Rötungen
  • bei Lichtdermatosen

BIOTIN- Vitamin H

  • beugt die Hautentzündungen vor
  • regeneriert Haut
  • fördert Nagel und Haarwuchs

FOLSÄURE

  • fördert die Zellteilung
  • verbessert die Hautstruktur

VITAMIN C

  • strafft schlaffe Haut
  • festigt Bindegewebe
  • anregt der Mikrozirkulation
  • stimuliert Kollagenbildung

VITAMIN D- zu dieser Vitamin Gruppe zählen 12 Provitamine und 5 Vitamine. Die Provitamine können in der Haut gespeichert werden und erst durch UV-B Strahlung entstehen die eigentliche Vitamine.

  • bei Ekzemen
  • bei Psoriasis
  • bei schlecht heilenden Wunden

VITAMIN E

  • bietet Zellschutz von freien Radikalen
  • steigt der Durchblutung
  • erhöht der Hautfeuchtigkeit
  • verbessert Elastizität
  • verhindert durch UV-Strahlen induzierten Alterungsprozess
  • verbessert der Hautglätte bei atrophischer Haut

VITAMIN F - ein Gemisch von ungesättigten Fettsäuren. Sie müssen mit Nahrung aufgenommen werden.

  • bei trockene Haut
  • bei welker Haut
  • bei schuppiger Haut
  • bei fahler Haut
  • bei Akne

VITAMIN K

  • normalisiert erhöhte Kapillardurchlässigkeit
  • bei Teleangiektasien

VITAMIN P

  • normalisiert erhöhte Kapillardurchlässigkeit
  • bei Teleangiektasien

C K Fe

C K Fe P

C K Fe P

K B9 A

C K A

C K

K Fe B9

C P

K A

C K A

B P

Ca A D E Fe
E B1 K
C B E Mg A
C K Ca A
C K Ca Mg A
A B K Fe
K
C K Fe
A E K Fe C
C B A

C B K

Quelle: Verlag „Kaliber“ EKCMO Masken für Gesicht